Akute Wunden

Die Klassifizierung der Wunde, ob akut oder chronisch, unterliegt ihrer Dauer.

Alle Wunden, die z.B. nach einer Operation oder durch äußere Einflüsse wie Schnitt-, Stich- oder Bissverletzungen entstehen, bezeichnet man als akut Wunde.
Akut Wunden heilen in der Regel unkompliziert ab.
Sollte sich diese entzünden oder aus einem anderen Grund eine schlechte Heilungstendenz aufzeigen spricht man von einer chronischen Wunde.

Wir betreuen Ihre akut Wunden bis zu der Abheilung.
Außerdem kümmern wir uns auch um die infizierte und schlecht heilende akut Wunden. Wie zum Beispiel:

– OP Wunden
– Schürf- und Schnittwunden
– Bisswunden
– Traumatische Verletzungen
– Leichte Verbrennungen

Auch die chronischen Wunden werden von uns betreut

Alle chronischen Wunden werden mit Einsatz der modernen Technologie und von uns sorgfältig ausgewählten Wundauflagen behandelt.
Die Initiative Chronische Wunden (ICW) bezeichnet die Chronizität einer Wunde, die nach 8 Wochen noch nicht abgeheilt ist.
Ätiologie (Ursache) der Entstehung der chronischen Wunde ist komplex. Der Leidensweg der Betroffenen und deren Angehörigen lang.

Eine erfolgreiche Wundbehandlung, kann nur dann erzielt werden, wenn auch die vorliegenden Grunderkrankungen wie zum Beispiel Diabetes Mellitus, Durchblutungsstörungen, etc. erkannt und mittherapiert werden.

Da wir enorme Erfahrungen besonders mit sehr schlecht heilenden Wunden haben, bieten wir Ihnen unsere Expertise sowie ein sehr großes Netzwerk an verschiedensten Ärzten und Therapeuten an.

ADRESSE

Keplerplatz 12/19
1100 Wien
Austria

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag- Freitag:  9:00 - 17:00
Samstag:  9:00 - 12:00

KONTAKT

office@pwmt.at
+43 1 6007 346

Reservieren Sie Ihren Termin